SIMSme Powered by Deutsche Post

How to Use: Mehrere Geräte synchronisieren

Egal wo, egal ob mit Smartphone, Notebook oder Rechner: Nutzer von SIMSme Business bleiben auf dem Laufenden. Einfach bis zu zehn Endgeräte miteinander koppeln.

Mehrere Geräte synchronisieren synchronize multiple devices
Chats und Kontakte lassen sich mit nur wenigen Handgriffen auf mehreren Geräten synchronisieren.

Auf dem Weg zur Arbeit schnell auf dem Handy die ersten Nachrichten abrufen, über die normale Tastatur am Arbeitsplatzrechner dann bequem längere Antworten texten, später im Business-Termin kurz mal den Laptop oder das Tablet anwerfen – immer und überall Zugriff auf die eigenen Chats und Kontakte zu haben, ist mit SIMSme Business kein Problem. Denn das System kann bis zu zehn Smartphones, Tablets, Notebooks und Rechner miteinander koppeln, sodass sich ein- und ausgehende Nachrichten sowie das Telefonbuch laufend synchronisieren.

Um mit Ihrem bestehenden Konto ein weiteres Gerät zu verknüpfen, brauchen Sie zunächst eines, auf dem SIMSme Business bereits läuft – beispielsweise Ihr Smartphone. Während der Kopplung brauchen Sie dann dieses Referenzgerät – hier das Smartphone – und Rechner oder Tablet, das Sie mit dem Konto verbinden wollen.

Hinzuzufügendes Gerät:

1. Installieren Sie SIMSme Business oder starten Sie ganz ohne Installation im Browser den Webmessenger unter web.sims.me.

2. Folgen Sie den Anweisungen, bis Sie zur Anmeldemaske gelangen.

3. Identifizieren Sie sich mit Ihrer SIMSme ID, Ihrer Telefonnummer oder E-Mail-Adresse (sofern diese hinterlegt ist) und geben Sie dem neuen Gerät einen eigenen Namen.

Referenz-Smartphone:

4. Starten Sie in den Einstellungen der App unter „Geräte“ die Funktion „Weiteres Gerät hinzufügen“. Es wird Ihnen ein 9-stelliger Code angezeigt.

Hinzuzufügendes Gerät:

5. Geben Sie den Freischaltcode innerhalb der nächsten fünf Minuten in der Anmeldemaske ein.

Referenz-Smartphone:

6. Es werden eine Sicherheitsnummer sowie der neue Gerätename angezeigt. Stimmen die Angaben auf dem hinzuzufügenden Device mit denen auf dem Referenzgerät überein, bestätigen Sie die Kopplung.

Hinzuzufügendes Gerät:

7. Nun werden Kontakte sowie die Chats, Gruppen und Kanäle der vergangenen 90 Tage synchronisiert.

8. Sichern Sie das neue Gerät mit einem individuellen Passwort – fertig. Es ist jetzt einsatzbereit.

Neueste Artikel