SIMSme Powered by Deutsche Post

Release 2.4: Jetzt einfach News-Pool für Mitarbeiter kreieren

Das Teamwork-Tool SIMSme Business wird jetzt auch zum News-Pool fürs Unternehmen. Jetzt lassen sich auch RSS-Feeds aus internen und externen Quellen bündeln und automatisiert an die Mitarbeiter versenden.

Die interne Kommunikation ist einer der wichtigsten Eckpfeiler für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Ob Branchen-News oder Fachartikel von IT bis Recht: Nachrichten, die Unternehmen und Verwaltungen über Messenger-Kanäle an Mitarbeiter leiten, müssen sich schnell und einfach in das Messenger-System einbinden lassen.

So verhält es sich erst recht bei Informationen über Kunden und Projekte, betriebsinternen Terminen und Änderungen im Arbeitsalltag.

SIMSme Business 2.4 verknüpft bewährte RSS-Technologien mit innovativen Messengerfunktionen

Mit dem Release 2.4 wird nun die Verbindung zwischen SIMSme Business und Nachrichten aus externen RSS-Feeds geknüpft. Das Update ermöglicht es, Kanäle zu erstellen, in denen sich die Feeds mit wenigen Handgriffen einbinden und nochmals auf Funktionalität prüfen lassen. Diese Meldungen werden dann zu SIMSme-Nachrichten konvertiert. Längere Nachrichten werden mit einem „Mehr“-Link abgekürzt. Damit können Unternehmen und Verwaltungen einen nach außen abgeschirmten, individuellen News-Pool für Mitarbeiter schaffen, der sich darüber hinaus auch mit internen Content Management Systemen, beispielsweise dem Intranet, verbinden lässt.

Über die Verbindung mit RSS-Feeds hinaus können Administratoren natürlich auch weiterhin, eigene Push-Nachrichten direkt in den Kanal schicken. Das kann helfen, wenn es mal schnell gehen muss, beispielsweise bei kritischen Ereignissen wie Server-Problemen oder einem Feueralarm.

Intuitive Verwaltung und einfaches News-Management

Die Administratoren organisieren die Kanäle über das Management Cockpit. Die Auswahl und Verwaltung von vorher verifizierten Kanal-Nutzern – also ein Kundenteam, die HR-Abteilung oder das Design-Departement – und die Einbindung der gewünschten Nachrichtenquellen, den RSS-Feeds, kann hier ganz intuitiv eingestellt werden. Et voilà: Fertig ist der übersichtliche Nachrichten-Feed, der genau das beinhaltet, was gebraucht wird, und genau die erreicht, die gemeint sind.

Das Update auf Version 2.4 macht aus dem Kommunikationstool SIMSme Business zusätzlich einen News-Pool. Damit wird der Messenger zur zentralen Informations-Plattform von Betriebsinterna über Branchen-News bis hin zu Notfallalarmierungen. Die SIMSme Business Kanäle sind übersichtlich, kompakt und arbeiten sowohl in Echtzeit, als auch auf Wunsch zeitverzögert. Jetzt müssen sich Mitarbeiter und Kollegen nicht mehr informieren: Sie werden informiert.

Neueste Artikel